Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Alkohol am Steuer - Auto ...

04.10.2019 - 12:21:46

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Alkohol am Steuer - Auto .... Alkohol am Steuer - Auto landet im Bach - Führerschein sichergestellt

Meerbusch-Ilverich - In der Nacht zu Donnerstag (03.10.) wurden Beamte der Polizeiwache Meerbusch zur Einmündung "In der Issel"/Brockhofweg, in Ilverich, gerufen. Dort war ein Auto in einen Bach gefahren.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein junger Mann, gegen 00:45 Uhr, mit seinem VW die Straße "In der Issel" befahren. Als er nach links in den Brockhofweg abbiegen wollte, prallte er gegen das Brückengeländer und landete anschließend in einem Bach. Der Fahrer konnte selbstständig aussteigen und war augenscheinlich unverletzt. Allerdings stellten die Ordnungshüter fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Aus diesem Grund musste er sich einer Blutprobe unterziehen. Den Führerschein stellte die Polizei sicher. Ein Abschleppunternehmer entfernte den Wagen von der Unfallstelle. Den jungen Mann erwartet ein Strafverfahren.

Im Jahr 2018 kam es im Rhein-Kreis Neuss zu 195 Verkehrsunfällen, bei denen der Konsum von Alkohol oder Drogen eine Rolle spielte. Wer unter Alkoholeinfluss ein Auto führt, gefährdet sich und andere. Das Reaktionsvermögen und die Aufmerksamkeit lassen nach, die eigenen Fähigkeiten werden überschätzt. Verkehrsunfälle unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln können zu schwerwiegenden Unfällen mit Verletzten und Toten führen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de