Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Verkehrsunfall mit ...

16.12.2017 - 02:41:28

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Verkehrsunfall mit .... Verkehrsunfall mit Personenschaden Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

Wipperfürth - Ein Verkehrsunfall in Wipperfürth-Niedergaul hat am Freitagnachmittag (15.12.) drei Verletzte gefordert. Um kurz vor 17 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann aus Kierspe mit seinem Pkw die Landstraße 302 in Richtung Dohrgaul. In einer Linkskurve geriet er auf den schneebedeckten Seitenstreifen und verlor in der Folge die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im weitern Verlauf rutschte sein Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Auto eines 41-jährigen Mannes aus Wipperfürth, der gemeinsam mit seiner 13-jährigen Tochter in der Gegenrichtung unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten Vater und Tochter schwere Verletzungen und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auch der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die L302 war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle Telefon: 02261 8199-625 Fax: 02261 8199-607 E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!