Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / PKW-Fahrer gerät zu ...

06.07.2017 - 22:01:48

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / PKW-Fahrer gerät zu .... PKW-Fahrer gerät zu weit nach links und kollidiert mit entgegen kommendem PKW

Lindlar - Am Donnerstag (06.07.2017) gegen 14:00 Uhr befuhr ein 45-jähriger Kürtener mit seinem PKW die Schwarzenbachstraße (L129) aus Richtung Sülztalstraße in Richtung Lindlar. Im Verlauf einer lang gezogenen Rechtskurve geriet er wahrscheinlich zu weit nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW eines 27-jährigen Lindlarers. Da der mögliche Verursacher keine Erinnerung an den Ablauf hat, wird erst die Spurenauswertung die endgültige Ursache ergeben. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Die 24-jährige Beifahrerin des Lindlarers wurde schwer verletzt. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle Telefon: 02261 8199-625 Fax: 02261 8199-607 E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!