Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 280720-598: ...

28.07.2020 - 13:12:18

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 280720-598: .... 280720-598: Unberkannte lassen Wasser des Rengsebeckens ab und verursachen Fischsterben

Bergneustadt - Unbekannte haben am vergangenen Freitag (24. Juli) das Wasser des Rengsebeckens abgelassen, wodurch etwa 300 Fische verendet sind. Inzwischen konnte ermittelt werden, dass gegen 23.00 Uhr ein rasanter Abfall des Wasserspiegels in dem Vorstaubecken der Aggertalsperre aufgezeichnet wurde. Ursache war das Öffnen des Absperrschiebers, woraufhin sich das gesamte Wasser des Rengsebeckens in die Aggertalsperre ergoss. Etwa 300 Fische wurden nicht mit in die Aggertalsperre gespült und verendeten auf dem trockengelegten Grund des Rengsebeckens. Um an den Absperrschieber zu gelangen, mussten die Täter zunächst eine Absperrung überwinden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4663804 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de