Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 270720-595: ...

27.07.2020 - 15:52:16

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 270720-595: .... 270720-595: 57-Jährige musste nach Verkehrsunfall reanimiert werden

Wipperfürth - Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls ist am Morgen (27. Juli) auf der Gladbacher Straße eine 57-Jährige aus Kürten verunfallt; sie musste vor Ort reanimiert werden und wurde anschließend in das nahegelegene Krankenhaus eingeliefert. Gegen 09.45 Uhr war die Verunglückte mit ihrem Wagen in Richtung der Innenstadt unterwegs, als sie kurz vor der Einmündung mit der Alten-Kölner-Straße nach links von der Fahrbahn abkam. Der Hyundai überfuhr zunächst den Gehweg, schrammte an einer Grundstücksmauer entlang, bevor er eine Baustellenabsperrung durchbrach und anschließend gegen einen auf der Alten-Kölner-Straße wartenden LKW prallte. Aufgrund des Unfallverlaufs geht die Polizei davon aus, dass die Verunglückte aufgrund eines internistischen Notfalls bereits vor dem Unfall das Bewusstsein verlor. Rettungskräfte konnten die 57-Jährige am Unfallort erfolgreich reanimieren und zur weiteren Behandlung in das Wipperfürther Krankenhaus einliefern; der LKW-Fahrer überstand den Unfall unbeschadet.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4663057 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de