Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Zwei Autofahrer ...

05.08.2019 - 11:01:41

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Zwei Autofahrer .... Zwei Autofahrer angehalten: Verdacht der Fahrt unter Drogeneinfluss

Lüdenscheid - Polizeibeamte kontrollierten Sonntagmorgen zwei PKW-Fahrer. Ein 50-jähriger Hagener zeigte gegen 7.10 Uhr auf der Lennestraße drogenbedingte Auffälligkeiten. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Einen 33-jährigen Lüdenscheider traf es um 9.10 Uhr auf der Wefelshohler Straße. Auch er weckte schnell den Verdacht der Beamten auf Drogenkonsum. Hier verlief der Test positiv auf THC. Einen gültigen Führerschein konnte er nicht vorzeigen. Auch hier wurde eine Blutprobe fällig. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de