Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Kellerbrand / ...

08.11.2018 - 11:31:50

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Kellerbrand/ .... Kellerbrand/ Wohnungseinbrüche/ Ladendiebe/ Diebstähle aus Umkleiden/Handtaschendiebstahl

Lüdenscheid - Weil im Keller ein Bettgestell brannte, erlitt am Mittwochabend (7.11.) der Bewohner eines Mehrfamliienhauses an der Bräuckenstraße eine Rauchvergiftung. Die Feuerwehr ging beim Eintreffen gegen 22.15 Uhr von einem Brand im ersten Obergeschoss aus und holte dort einen Mann aus seiner verqualmten Wohnung. Der Bewohner wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Tatsächlich brannte im Keller ein abgestelltes Bettgestell. Die Ursache steht noch nicht fest.

Unbekannte sind am Mittwochnachmittag oder -abend (7.11.) in zwei Wohnungen an der Brügger Höh in Stüttinghausen eingebrochen. In beiden Fällen drangen sie auf unbekannte Weise in Einfamilienhäuser ein, durchsuchten Zimmer, öffneten Schubladen und Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, konnte bisher nicht festgestellt werden. In der Nacht zum Mittwoch hebelten Unbekannte das Bürofenster des Pflegeheimes an der Bonhoefferstraße auf. Dort durchsuchten sie Aktenschränke und Schreibtische und entwendeten Bargeld aus Geldkassetten. Die Lüdenscheider Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02351/9099-0.

Zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen wurden am Mittwoch beim Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Lüdenscheider Innenstadt erwischt. Sie hatten sich mit Kosmetika eingedeckt und wollten sie in ihren Handtaschen aus dem Geschäft tragen. An zwei Schulen wurden am Mittwoch Schüler während des Sportunterrichtes bestohlen. In der Schule am Wefelshohl (Gustavstraße) vermissten zwei Schüler bei der Rückkehr in die Umkleideräume Smartphones, Busfahrkarten, Geldbörsen, Ausweise und Kopfhörer. Im Bergstadt-Gymnasium wurden einem Jugendlichen zwischen 13.55 und 15.20 Uhr Geldbörse, Handy und Uhr aus dem Rucksack gestohlen. Der Jugendliche berichtete, dass weitere Schüler bestohlen worden seien. Beim Einkaufen am Mittwoch im TK-Maxx am Rathausplatz wurde einer Frau die Handtasche gestohlen. Gegen 13.30 Uhr hatte sie ihre Tasche kurz auf dem Boden vor einem Regal abgestellt und aus den Augen gelassen. Während der Anzeigenaufnahme tauchte die Tasche zwar wieder auf. Allerdings fehlte die Geldbörse mitsamt Bankkarten, Ausweisen und Bargeld. Die Lüdenscheider Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02351/9099-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de