Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Frau sexuell ...

07.01.2020 - 14:51:37

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Frau sexuell .... Frau sexuell belästigt/Einbrecher in Wohnhaus/Autoeinbruch

Iserlohn - Am heutigen Dienstagmorgen, gegen 1 Uhr, brachte eine Hausbewohnerin ihren Müll zur Mülltonne im Bereich der Mendener Straße 100. Als sie an der Mülltonne ankam, kamen plötzlich drei Männer durch das dortige Tor auf sie zu und einer der Männer fasste sie unvermittelt an die Brust. Die 27-jährige Geschädigte schrie und lief zu ihrer Wohnung. Die drei unbekannten Männer liefen in Richtung Hemer davon. Täterbeschreibung: 3 Männer, ca. 175 cm groß, bekleidet mit dunklen Jacken und Kapuzen ins Gesicht gezogen. Einer der Täter hatte eine olivfarbene Jacke an.

Unbekannte Täter stiegen am gestrigen Montag, gegen 18 Uhr, Am Spring in ein Einfamilienhaus ein. Nach Entdeckung flüchteten sie in unbekannte Richtung ohne Beute.

Während eines Restaurantbesuches am gestrigen Montag, 6.01.2020, in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines an der Westfalenstraße abgestellten Golf Cabrio ein und nahmen eine im Fahrzeug liegende Jacke mit Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4485548 Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

@ presseportal.de