Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbruch in ...

05.10.2018 - 15:16:46

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbruch in .... Einbruch in Baustellen-Keller/ Schornsteinfeger fällt vom Dach Pkw beschädigt/ Dieb flüchtet mit einem Schuh/ Seniorin beim Einkaufen bestohlen

Iserlohn - "Am Burgberg" im Iserlohner Ortsteil Oestrich ist am heutigen Freitagmorgen (5.10.) ein Schornsteinfeger vom Dach gefallen. Der 33-jährige Dortmunder stürzte gegen 11.20 Uhr acht bis neun Meter tief. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Dortmunder Krankenhaus. Das Amt fürs Arbeitsschutz wurde in Kenntnis gesetzt.

Zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen sind Unbekannte in einen Rohbau am Berliner Platz in Iserlohn eingebrochen. Unbekannte hebelten eine Tür im Kellergeschoss auf. Aus dem Keller wurden Elektrogeräte, Baustellenleuchten und Kabeltrommel gestohlen.

In der Nacht zum vergangenen Donnerstag (4.10.) wurde an einem an der Bremsheide geparkten Pkw das hintere Kennzeichen gestohlen, der hintere rechte Reifen zerstochen und die komplette Seite zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 2000 Euro.

Mit nur einem Schuh flüchtete am Donnerstagmittag (4.10.) ein Ladendieb aus einem Schuhgeschäft am Alten Rathausplatz. Eine Mitarbeiterin im Kassenbereich hatte den Diebstahl kurz nach 13 Uhr bemerkt und den Mann aufgehalten. Der räumte den Diebstahl auch ein und zeigte ihr den Lederschuh, den er unter der Jacke versteckt hielt. Während sie mit der Polizei telefonierte, stieß sie der Mann mit seinem Arm zur Seite und türmte mit dem Schuh in der Hand in Richtung Stadtbahnhof. Der Mann soll zwischen 35 und 45 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und korpulent sein. Er hat eine Halbglatze und trug am Donnerstag eine blaue Jogginghose, eine schwarze Jacke und blaue Adidas-Schuhe.

Beim Einkaufen wurde einer 80-jährigen Kundin eines Supermarktes an der Refflingser Straße in Iserlohn-Kalthof die Geldbörse gestohlen. Die Geschädigte wollte am Donnerstag (4.10.) gegen 12 Uhr ihre offenstehende Handtasche nur kurz in einem Regal ablegen, um Ware in ihren Einkaufswagen zu legen. Sie vergaß die Tasche jedoch. Ein anderer Kunde brachte die Tasche zur Kasse, wo die Seniorin sie wieder in Empfang nehmen konnte. Doch leider fehlte die schwarze Geldbörse mitsamt Bargeld und Bankkarte. Hinweise an die Polizei Iserlohn unter Telefon 02371/9199-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1224 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de