Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Wachtendonk - ...

03.12.2019 - 13:36:33

Kreispolizeibehörde Kleve / Wachtendonk - .... Wachtendonk - Geldautomatensprengung/ Täter flüchten mit einem Kombi

Wachtendonk-Wankum - Zwei männliche Täter sprengten Dienstagnacht, 03. Dezember 2019, gegen 03.25 Uhr einen Geldautomaten auf dem Parkplatz eines Discounters an der Gebrüder-Funcken-Straße. Anschließend flüchteten sie mit einem Kombi, der von einem dritten Täter gefahren wurde, in Richtung Straelen-Herongen. Zeugen sahen, wie die zwei Unbekannten nach der Sprengung des freistehenden Geldautomatenpavillions noch versuchten, an das Bargeld zu gelangen. Vermutlich ohne Beute stiegen sie zu dem dritten Täter ins Auto und flüchteten. Ein Kennzeichenfragment, KLE-CS?, konnte durch die Zeugen abgelesen werden.

Weitere Zeugen, die Angaben zu den Tätern und /oder zum Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250 zu melden. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4457266 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de