Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Wachtendonk- Unfall mit Verletzten / ...

27.07.2020 - 13:37:27

Kreispolizeibehörde Kleve / Wachtendonk- Unfall mit Verletzten/ .... Wachtendonk- Unfall mit Verletzten/ 47-Jährige Beifahrerin schwer verletzt

Wachtendonk - Am Freitag (24. Juli 2020) gegen 17.45 Uhr kam es an der Kreuzung Meerendonker Straße Holtheyder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 55-jährige Frau aus Geldern fuhr zusammen mit ihrer 35-jährigen Tochter die Meerendonker Straße in Richtung Wachtendonk. An der Kreuzung beabsichtigte sie die Holtheyder Straße mit ihrem Volvo XC 60 zu überqueren, als es zum Zusammenstoß mit dem bevorrechtigten VW Caddy eines 47-jährigen Mann aus Straelen kommt. Der Straelener fuhr zusammen mit seiner 47 Jahre alten Frau die Holtheyder Straße in Richtung Straelen. Die 47-Jährige wird bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Weiterhin wurde die 35 Jahre alte Frau bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass die abgeschleppt werden mussten. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4662715 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de