Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Unfallzeugen gesucht - Nachtrag zur ...

19.11.2019 - 12:56:35

Kreispolizeibehörde Kleve / Unfallzeugen gesucht - Nachtrag zur .... Unfallzeugen gesucht - Nachtrag zur Pressemeldung von gestern, 19.11.2019, 04:02 Uhr: Schwerer Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Kalkar - Im Nachgang zu dem Verkehrsunfall, bei dem gestern gegen 16:55 Uhr auf der Gocher Straße ein 12-jähriges Mädchen von einem PKW erfasst und schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nun Zeugen des Unfallgeschehens. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Kleve unter 02821 5040 in Verbindung zu setzen. Die 12-Jährige schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. (cs) Pressemitteilung von gestern: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4443439

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de