Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Straelen - Drei Verletzte bei ...

10.08.2018 - 16:46:38

Kreispolizeibehörde Kleve / Straelen - Drei Verletzte bei .... Straelen - Drei Verletzte bei heftigem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich / Unfallstelle zwei Stunden voll gesperrt

Straelen - Am heutigen Freitag (10. August 2018) befuhr ein 29-Jähriger aus Voerde gegen 08:50 Uhr mit seinem VW Transporter die Niersstraße aus Richtung Auwel-Holt kommend in Fahrtrichtung Viersen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 71-jährige Geldernerin mit ihrem Opel Corsa die Hetzerter Straße aus Richtung Winternam kommend in Fahrtrichtung Straelen. Im Kreuzungsbereich der untergeordneten Niersstraße mit der Hetzerter Straße stießen die Autos ungebremst zusammen.

Bei dem Zusammenstoß verletzten sich sowohl der 29-Jährige als auch die 71-Jährige schwer, Rettungswagen brachten sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Beifahrer des Voerders verletzte sich leicht. Nach Angaben des 29-jährigen habe sein Transporter keinerlei Bremswirkung gezeigt und er sei deshalb ungebremst in den Kreuzungsbereich eingefahren. Da der VW Transporter nach dem Zusammenstoß in ein Maisfeld geschleudert wurde, entstand dort ein Flurschaden.

Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Straelen und Kräfte des Kreisbauhofes abgestreut. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme von 09:00 Uhr bis etwa 11:00 Uhr voll gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...