Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Versuchter Einbruch in ...

05.04.2018 - 17:27:08

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Versuchter Einbruch in .... Rees - Versuchter Einbruch in Bäckerei / Polizei nimmt 53-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest

Rees - Am Donnerstag (5. April 2018) gegen 2.00 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, wie zwei Männer am Grüttweg versuchten, den Nebeneingang einer Bäckerei aufzuhebeln. Die Bäckerei befindet sich in einem Verbrauchermarkt. Als die Täter die Alarmanlage auslösten, flüchteten sie zu Fuß über einen Wall in Richtung Buchenweg. Bei der Suche nach den Einbrechern unterstützte ein Polizeihubschrauber die Emmericher und Klever Polizeibeamten. Mit Hilfe des Hubschraubers fanden die Beamten gegen 3.30 Uhr einen 53-jährigen dringend tatverdächtigen Mann aus Bocholt und nahmen ihn vorläufig fest. Er hatte sich am Kiefernweg in seinem Auto versteckt. Im Fahrzeug fanden die Beamten Einbruchswerkzeug sowie eine geringe Menge Kokain. Der zweite Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 53-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!