Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Verkehrsunfall / 54-Jähriger ...

14.06.2019 - 10:41:29

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Verkehrsunfall / 54-Jähriger .... Rees - Verkehrsunfall / 54-Jähriger bei Zusammenstoß zwischen Müllwagen und LKW leicht verletzt

Rees - Am Donnerstag (13. Juni 2019) gegen 6.30 Uhr fuhr ein 50-jähriger Mann aus Bedburg-Hau in einem Müllwagen auf der Weseler Landstraße (L7) in Richtung Rees. Der 50-Jährige holte in einem Bogen leicht über die Gegenfahrbahn aus, um nach rechts in die Straße Aspeler Bruch abzubiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden LKW der Marke Mercedes zusammen. In dem LKW war ein 54-Jähriger Mann aus Dortmund auf der L7 in Richtung Haldern unterwegs. Der 54-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Der 50-jährige und sein 35-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Die L7 war bis etwa 9.40 Uhr halbseitig gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. (ME)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de