Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Unfallflucht / Unbekannter ...

13.02.2018 - 17:11:41

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Unfallflucht / Unbekannter .... Rees - Unfallflucht / Unbekannter Radfahrer nach Zusammenstoß mit PKW gesucht

Rees - Am Dienstag (13. Februar 2018) gegen 7.40 Uhr war eine 32-jährige Frau aus Rees in einem blauen Ford Fiesta auf der Rheinstraße in Richtung Dellstraße unterwegs. An der Kreuzung Rünkelstraße fuhr ein von links kommender Radfahrer gegen die Seite des Ford. Der Radfahrer stürzte zu Boden. Als die 32-Jährige ausstieg, fuhr der Unbekannte in Richtung Markt weiter. Der Ford ist durch den Zusammenstoß an der linken Seite beschädigt. An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregelung "rechts vor links".

Der Radfahrer sprach in einer für die Autofahrerin unbekannten Sprache. Er hatte ein südländisches Aussehen und trug eine graue Oberbekleidung. Der Unbekannte war mit einem silberfarbenen Herrenrad unterwegs. Vermutlich blieb der Radfahrer unverletzt.

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!