Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Einbruch in ...

07.01.2020 - 11:36:33

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Einbruch in .... Rees - Einbruch in Zoohandlung/Täter flüchten unerkannt

Rees - Zwischen Sonntag (05. Januar 2020) 13:00 Uhr und Montag (06. Januar 2020) 08:45 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Zoohandlung auf der Max-Planck-Straße in Rees ein. Der oder die Täter hatten zuvor ein Fenster aufgehebelt und verschafften sich so Zugang zu den Räumlichkeiten. Sie durchsuchten mehrere Behältnisse und verließen die Zoohandlung ohne Beute.

Hinweise an die Kripo Emmerich unter 02822 7830. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4485109 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de