Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kranenburg - Versuchter Diebstahl / ...

22.06.2020 - 16:07:00

Kreispolizeibehörde Kleve / Kranenburg - Versuchter Diebstahl / .... Kranenburg - Versuchter Diebstahl / Zeuge beobachtet Tat vom Hochsitz aus

Kranenburg-Mehr - Sonntagnacht (21. Juni 2020) gegen 23:05 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter, einen schwarzen Volvo XC60 gewaltsam zu öffnen, der auf einer Wiese an der Straße Pferdekämpe abgestellt war. Bei ihrer erfolglosen Aktion verursachten sie Schäden an der Fahrerseite des Wagens. Ein Jagdpächter saß derweil auf einem nahegelegenen Hochsitz und konnte die beiden Unbekannten dabei beobachten, wie sie letztlich ohne Beute flohen. Weiter beschreiben konnte er sie aber nicht. Die Kripo Kleve sucht daher weitere Zeugen, die sich bitte unter 02821 5040 melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4630954 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de