Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - versuchter PKW-Aufbruch / ...

30.07.2020 - 11:47:43

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - versuchter PKW-Aufbruch / .... Kleve - versuchter PKW-Aufbruch / Täter werden durch Alarm aufgeschreckt

Kleve - In der Nacht zu Donnerstag (30.07.2020) versuchten zwei unbekannte Täter auf der Triftstraße in den Mercedes Sprinter eines 45-jährigen Klevers einzudringen.

Gegen 00:40 Uhr wurde der Besitzer des Sprinters durch die Alarmanlage des Fahrzeuges geweckt und konnte noch sehen, dass zwei vermutlich männliche Täter flüchteten. Beide Personen waren schlank, einer trug eine helle Hose und ein dunkles Kapuzensweatshirt, der zweite Täter war mit einer dunklen Hose und einem hellen Kapuzensweatshirt bekleidet.

Die Täter hatten zuvor versucht das Schloss der Hecktür des Sprinters aufzustechen und es dabei so beschädigt, dass es nicht mehr funktionstüchtig war. Nachdem die beiden Männer durch den Alarm aufgeschreckt wurden, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4665767 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de