Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Verkehrsunfall / ...

26.01.2018 - 12:41:29

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Verkehrsunfall / .... Kleve - Verkehrsunfall / 47-jähriger Mann schwer verletzt

Kleve - Am Freitag (26. Januar 2018) gegen 7.15 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus Kleve in einem VW Passat auf der Emmericher Straße (Bundesstraße 220) von Kleve in Richtung Emmerich. Etwa 200 Meter vor der Kreuzung Oraniendeich verlor der 47-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte links neben der Fahrbahn gegen die Leitplanke. Nach eigenen Angaben war der Klever für kurze Zeit ohnmächtig gewesen. Die Fahrertür war durch die Leitplanke blockiert. Die Feuerwehr zog das Auto von der Leitplanke weg. Der 47-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der VW erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Zunächst sperrten Polizeibeamte die B220 einseitig. Zur Bergung des Verletzten wurde die Unfallstelle dann komplett gesperrt. Gegen 8.10 Uhr hoben die Beamten die Sperrung auf.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!