Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Verkehrsunfall / Radfahrer ...

30.07.2020 - 12:27:21

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Verkehrsunfall / Radfahrer .... Kleve - Verkehrsunfall / Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Kleve-Düffelward - Am Mittwoch (29. Juli 2020) gegen kurz nach 20:00 Uhr war ein 43-jähriger Klever mit seinem Rennrad auf dem Geh- und Radweg an der Klever Straße in Richtung Rindern unterwegs. Aktuell finden dort Straßenbauarbeiten statt, so dass die Straße gesperrt ist. Fußgänger und Radfahrer dürfen die Strecke allerdings weiterhin nutzen. Kurz vor der Kreuzung Trübsche Straße/Rinderner Straße wollte der 43-Jährige zwei Personen ausweichen, die auf dem Geh- und Radweg standen. Er lenkte sein Rennrad daher nach links über den Grünstreifen direkt auf die Fahrbahn. Aufgrund der Bauarbeiten war jedoch eine Fräskante am Fahrbahnrand entstanden, die den Radfahrer zu Fall brachte. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Unfallzeitpunkt trug der 43-Jährige einen Helm. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4665864 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de