Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Unbekannte legen an vier ...

05.11.2018 - 18:26:49

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Unbekannte legen an vier .... Kleve - Unbekannte legen an vier Stellen Feuer / Verdächtige durch Zeugen beobachtet

Kleve - Am Samstag (3. November 2018) zwischen 1.30 und 2.30 Uhr legten unbekannte Täter an der Hagsche Straße und an der Hoffmannallee an vier Stellen Feuer.

Gegen 1.30 Uhr zündeten die Täter Kartons im Vorraum eines Geschäftes an der Hagsche Straße an. Anschließend zündeten sie im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Hoffmannallee einen Kinderwagen an. Gegen 2.00 Uhr und gegen 2.30 Uhr zündeten die Täter vor zwei Geschäften an der Hoffmannallee Müllcontainer an. Die Feuerwehr löschte die vier Brände.

Ein Zeuge sah unmittelbar vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf der Hagsche Straße einen verdächtigen Mann vor dem Geschäft. Der Mann hatte schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Er führte ein Fahrrad mit sich und zog schreiend weiter. Ein anderer Zeuge sah an der Hagsche Straße zwei dunkel geleidete Männer mit südländischem Aussehen. Beide Männer liefen schreiend weg. Eine Überwachungskamera zeichnete zur Tatzeit an der Hoffmannallee einen schlaksigen großen Mann auf. Er hatte ein südländisches Aussehen und trug eine längere helle Kapuzenjacke sowie eine schwarze Umhängetasche. Der Mann war mit einem Damenrad unterwegs, welches einen tiefen Einstieg und eine dauerhafte Frontbeleuchtung hat.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040. (ME)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de