Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - 88-Jähriger Klever wieder ...

10.10.2017 - 21:37:13

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - 88-Jähriger Klever wieder .... Kleve - 88-Jähriger Klever wieder aufgetaucht / Mann liegt nach Zusammenbruch in einem Weseler Krankenhaus (siehe Pressemeldung von heute, 16.21 Uhr)

Kleve - Der 88-jährige Klever, der am gestrigen Tag bei der Klever Polizei als vermisst gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht. Aufgrund der Fahndungsveröffentlichung in den sozialen Medien meldete sich heute Abend eine Bedburg-Hauerin bei der Klever Polizei.

Die Frau berichtete, dass der 88-Jährige nach einem Zusammenbruch in einer Gaststätte durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden war. Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben dann, dass der Mann wegen fehlender Kapazitäten in örtlichen Krankenhäusern in ein Weseler Krankenhaus eingeliefert worden war.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!