Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kerken - Brand einer Scheune / ...

11.04.2018 - 10:26:43

Kreispolizeibehörde Kleve / Kerken - Brand einer Scheune / .... Kerken - Brand einer Scheune / 23-jährige Frau leicht verletzt

Kerken-Eyll - Am Mittwoch (11. April 2018) gegen 1.30 Uhr brach in einer Scheune auf einem Gehöft an der Eyller Straße ein Feuer aus. Die Scheune bestand aus einem Werkzeugschuppen und einem Pferdestall. Eine 23-jährige Frau war wach geworden, weil die Pferde trampelten und unruhig waren. Als sie das Feuer bemerkte, weckte sie ihre Familie. Gemeinsam retteten sie die Pferde aus dem Stall. Dabei erlitt die 23-Jährige eine leichte Rauchgasintoxikation. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Brand wurde durch die Feuerwehrlöschzüge Kerken, Eyll und Winternam gelöscht. Die Scheune brannte aus. Die Ursache des Feuers ist bislang ungeklärt. Vor dem Brand gab es in der Region ein starkes Gewitter.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!