Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Kalkar- Ergänzung zur ...

28.07.2020 - 12:07:34

Kreispolizeibehörde Kleve / Kalkar- Ergänzung zur .... Kalkar- Ergänzung zur Pressemeldung: Halskette entrissen 63-Jährige von unbekannten Tätern beraubt (27.07.2020, 09:30 Uhr)

Kalkar - Nach ersten Ermittlungen hat der unbekannte Fahrer der hellblauen Limousine bei seiner Flucht mindestens zwei Fahrzeugen auf der Klever Straße (B 57) die Vorfahrt genommen. Beide Autos, die sich am Samstag gegen 15.15 Uhr auf der Klever Straße befunden haben, sollen durch die rasante Flucht gezwungen worden sein zu bremsen und hupten lautstark. Der unbekannte Fahrer fuhr nach dem Raub mit quietschenden Reifen an, um von der Tiller Straße nach links auf die Klever Straße abzubiegen. Auf der Klever Straße fuhr er dann in Richtung Xanten weiter.

Die Kripo sucht die Fahrer der beiden PKW, die weitere Angaben zum Fluchtfahrzeug und/ oder zu den Insassen machen können. Sie sollen sich bei der Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040 melden. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4663666 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de