Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Issum - Zwei Männer überfallen zwei ...

13.02.2018 - 12:36:42

Kreispolizeibehörde Kleve / Issum - Zwei Männer überfallen zwei .... Issum - Zwei Männer überfallen zwei Jugendliche / Täter zerstört Handy bei der Flucht

Issum - Am Montag (12. Februar 2018) gegen 14.30 Uhr war ein 17-Jähriger aus Geldern zusammen mit einer 16-Jährigen aus Issum zu Fuß auf der Josef-Diebels-Straße unterwegs. Kurz vor einer Bushaltestelle näherten sich zwei Männer von hinten. Einer der Männer zog die 16-Jährige zu Boden. Anschließend entriss ein Täter dem 17-Jährigen ein Mobiltelefon aus der Hand. Der zweite Täter versuchte, einen Rucksack, den der 17-Jährige auf dem Rücken trug, zu entreißen. Die beiden Männer rannten über die Gelderner Straße in Richtung Weseler Straße weg. Bei der Flucht warf ein Täter das erbeutete Handy zu Boden und zerstörte es dabei.

Nach Angaben der Opfer hatten die Täter ein nordafrikanisches Aussehen. Ein Täter war etwa 1,90m groß, hatte einen 3-Tage-Bart und schwarze Haare. Er trug einen dunkelgrauen Kapuzenpullover. Der zweite Täter war rund 1,80m groß und trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Beide Männer hatten die Kapuze über den Kopf gezogen.

Täterhinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831-1250.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!