Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Unbekannter schlägt ...

13.06.2019 - 18:26:29

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Unbekannter schlägt .... Geldern - Unbekannter schlägt 52-jährigen Radfahrer / Blaues Gazelle Fahrrad entwendet

Geldern-Veert - Am Pfingstsonntag (9. Juni 2019) gegen 5.20 Uhr war ein 52-jähriger Mann aus Geldern mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Klever Straße in Richtung Bundesstraße 9 unterwegs. In Höhe Tombergsweg schubste ein unbekannter Mann ihn plötzlich vom Fahrrad. Anschließend schlug der Täter dem 52-Jährigen ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Dann entwendete er das Fahrrad des 52-Jährigen, ein blaues Gazelle Rad, und flüchtete in den Tombergsweg.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt, rund 1,80m groß und hatte ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Er hatte kurze hellbraune Haare, einen hellbraunen 3-Tage-Bart sowie eine helle Hautfarbe. Bekleidet war der Mann mit einem langen braunen Pullover und einer blauen Hose. Eventuell trug er eine Baseballkappe.

Täterhinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250. (ME)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de