Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Körperverletzung / ...

04.11.2019 - 12:16:42

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Körperverletzung / .... Geldern - Körperverletzung / Unbekannter verletzt zwei 29-Jährige mit Teleskopschlagstock

Geldern-Veert - Am Freitag (01. November 2019) gegen 03:40 Uhr standen zwei 29-Jährige aus Kevelaer an der Zufahrt einer Diskothek an der Venloer Straße, als ein Unbekannter an ihnen vorbeilief und sich provozierend verhielt. Nach einem verbalen Schlagabtausch zog der Mann plötzlich einen Teleskopschlagstock aus seiner Jacke und verletzte den ersten der beiden 29-Jährigen am Kopf. Als dessen gleichaltriger Begleiter den Täter wegschubsen wollte, wurde auch er am Kopf getroffen. Danach flüchtete der Unbekannte in Richtung Martinistraße. Die beiden jungen Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden. Sie beschreiben den männlichen Täter als zwischen 30 und 34 Jahre alt, etwa 180cm groß, mit schlanker Statur. Er hatte schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der Unbekannte mit einer grünen Kapuzenjacke und einer weißen Baseball-Cap mit rotem Schirm. Er trug einen Rucksack bei sich. Hinweise zu dieser Person bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831 1250. (cs)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de