Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Versuchter Einbruch in ...

03.09.2019 - 12:06:38

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Versuchter Einbruch in .... Emmerich - Versuchter Einbruch in Kfz-Werkstatt / Drei Täter flüchten

Emmerich-Elten - Am frühen Dienstagmorgen (03. September 2019) gegen 02:10 Uhr versuchten drei unbekannte Täter, in eine Kfz-Werkstatt an der Zevenaarer Straße einzudringen. Einer der Männer hebelte gerade an der Eingangstür, als ein Zeuge in einem nahegelegenen Haus auf das Trio aufmerksam wurde. Die drei Männer bemerkten, dass sie beobachtet wurden und flüchteten anschließend über einen Bahnübergang an der Lobither Straße. Der Zeuge beschreibt die Männer wie folgt: Alle drei waren ca. 175cm groß und ca. 20 bis 30 Jahre alt. Der erste trug eine rote Kapuzenjacke und hatte sich mit einem schwarzen Schal vermummt. Der zweite Mann war mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet und ebenfalls mit einem Schal vermummt. Der dritte Täter trug eine Umhängetasche, vermutlich eine blaue Kapuzenjacke und auch einen Schal. Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830. (cs)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de