Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / ...

26.11.2019 - 15:06:52

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / .... Emmerich - Unfallflucht / Rollerfahrer flüchtet nach Sturz

Emmerich - Am Montag (25. November 2019) gegen 08:15 Uhr bog ein 48-Jähriger in seinem Citroen C1 von der Rheinbrücke kommend an der Kreuzung Eltener Straße / Van-den-Bergh-Straße nach rechts auf die Eltener Straße in Richtung Emmerich ab. Ein Rollerfahrer vor ihm tat es ihm gleich. Auf der Eltener Straße überholte der 48-Jährige den langsameren Rollerfahrer. Als er auf gleicher Höhe war, bemerkte der PKW-Fahrer, dass das Zweirad gegen seinen Citroen stieß. Der Rollerfahrer kam daraufhin zu Fall. Der 48-Jährige hielt und stieg aus. Doch in der gleichen Zeit rappelte sich der Unbekannte wieder auf, stieg auf seinen Roller und fuhr davon. Er und weitere Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei Emmerich unter 02822 7830 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4450922 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de