Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / Fahrer ...

22.11.2019 - 15:36:26

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Unfallflucht / Fahrer .... Emmerich - Unfallflucht / Fahrer eines orange-farbenen Geländewagens gesucht

Emmerich - Heute (22. November 2019) gegen 08:40 Uhr war ein 20-Jähriger Radfahrer auf der Görrestraße unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Arndtstraße wurde er laut seinen Angaben von einem entgegenkommenden PKW geschnitten, der aus der Arndtstraße gefahren kam. Der Radfahrer prallte gegen den Außenspiegel des Autos und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Wagens stieg aus und redete kurz mit dem 20-Jährigen. Danach stieg er wieder in den Wagen und fuhr davon. Der Radfahrer beschreibt das Auto als orange-farbenen Geländewagen. Der Fahrer sei etwa 170cm groß und ca. 40 Jahre alt gewesen. Er hatte kurze, schwarz-graue Haare und trug eine Brille. Der Mann war dunkel gekleidet. Er und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Emmerich unter 02822 7830 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4447768 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de