Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Kleve / Bedburg-Hau - 26-Jähriger leistet ...

12.08.2019 - 15:16:29

Kreispolizeibehörde Kleve / Bedburg-Hau - 26-Jähriger leistet .... Bedburg-Hau - 26-Jähriger leistet Widerstand nach Körperverletzung

Bedburg-Hau - Am Samstag (10. August 2019) gegen 03:00 Uhr kam es im Festzelt in Qualburg an der Koppelstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung, gefolgt von einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Ein 26-Jähriger aus Bedburg-Hau näherte sich im Zelt zunächst einer Gruppe anderer Gäste. Plötzlich nahm er sich einen Feuerlöscher und sprühte den Inhalt in Richtung eines 18-Jährigen und einer Gleichaltrigen, beide ebenfalls aus Bedburg-Hau. Sie wurden von dem Löschmittel im Gesicht getroffen und klagten anschließend über Atembeschwerden. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor Ort führten den 26-Jährigen daraufhin nach draußen vor das Zelt und informierten die anwesenden Polizeibeamten. Der 26-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und beleidigte die Security-Mitarbeiter sowie die Polizisten. Als er einem der Beamten einen vorher ausgehändigten Ausweis wieder entreißen wollte, wurde der 26-Jährige zu Boden gebracht und mit Handschellen fixiert, wogegen er sich stark sperrte. Die Polizisten führten ihn anschließend zum Einsatzwagen, auch dagegen leistete er Widerstand. Von der Rückbank aus beleidigte er die Beamten mehrfach. Auf der Wache in Kleve wurde dem augenscheinlich alkoholisierten 26-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de