Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Höxter / Nachtrag zur Pressemeldung vom ...

10.04.2017 - 17:46:24

Kreispolizeibehörde Höxter / Nachtrag zur Pressemeldung vom .... Nachtrag zur Pressemeldung vom 07.04.2017 - Zeugen gesucht: Mann niedergeschlagen und schwer verletzt

37671 Höxter - Am Freitag, 07.04.2017, konnten auf Grund von Zeugenhinweisen zwei Personen von der Polizei vorläufig festgenommen werden, welche für einen schweren Raub am Samstag, 01.04.2017, in Höxter-Ovenhausen verantwortlich sein sollen. Die anschließenden Ermittlungen der Kriminalpolizei bestätigten den Verdacht. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen Mann und seine 24-jährige Lebensgefährtin aus Höxter. Gegen den mutmaßlichen Haupttäter erging am späten Freitagnachmittag ein Untersuchungshaftbefehl und er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Frau wurde nach erfolgter Vernehmung entlassen./ He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!