Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Höxter / Fußgängerin von Fahrradfahrerin ...

03.10.2019 - 11:31:26

Kreispolizeibehörde Höxter / Fußgängerin von Fahrradfahrerin .... Fußgängerin von Fahrradfahrerin angefahren - Verursacherin flüchtet

Höxter - Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 02.10.2019, gegen 16.30 Uhr, in Höxter verletzt. Die 56-jährige Frau überquerte auf dem kombinierten Fuß-Rad-Weg die Godelheimer Straße (B64/B83) aus Richtung Lütmarser Straße kommend in Richtung Stadthaus. Dabei wurde sie von einer Fahrradfahrerin angefahren, die die Godelheimer Straße in gleicher Richtung querte. Die Fußgängerin kam zu Fall und verletzte sich. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Fahrradfahrerin hielt zunächst an, entfernte sich dann jedoch unberechtigt von der Unfallstelle, obwohl sie auf die Verletzung der gestürzten Frau aufmerksam gemacht wurde. Das Verkehrskommissariat der Polizei in Höxter, 05271-9620, fragt, wer Hinweise zu der flüchtigen Fahrradfahrerin geben kann. /Te.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 Fax: 05271 962 1297 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de