Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Höxter / Automaten-Aufbrecher durch ...

24.07.2020 - 13:12:31

Kreispolizeibehörde Höxter / Automaten-Aufbrecher durch .... Automaten-Aufbrecher durch länderübergreifende Zusammenarbeit der Polizei gefasst

Höxter - 37671 Höxter, OT Lüchtringen / Holzminden Donnerstag, 23.07.2020, 03.25 Uhr Dank des Hinweises von einem aufmerksamen Bürger und der anschließenden länderübergreifenden Zusammenarbeit der Polizeien aus Höxter und Holzminden konnten zwei Automaten-Aufbrecher unmittelbar nach ihrer Tat festgenommen werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag meldete sich ein Anwohner über Notruf bei der Polizei in Höxter und berichtete den Beamten, dass gerade in Lüchtringen ein Zigarettenautomat von einer Hauswand abgehebelt und entfernt wurde. Weiter konnte der Zeuge Hinweise auf das genutzte Fluchtfahrzeug geben. Durch die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei Höxter und der niedersächsischen Nachbarbehörde, konnte das gesuchte Fahrzeug der Marke Fiat nach kurzer Zeit durch eine Streife der Polizeiwache Holzminden auf einem Schotterweg im Bereich der L550 angetroffen werden. Einer der beiden Insassen des Fiats versuchte noch zu fliehen, die Beamten vor Ort hielten ihn aber unmittelbar fest. Im Fluchtfahrzeug befanden sich noch der entwendete Zigarettenautomat, das Tatwerkzeug und eine größere Menge an original verpackten Zigarettenschachteln. Beide Tatverdächtigen, im Alter von 28 und 29 Jahren, wurden vor Ort festgenommen. Aus den anschließenden Ermittlungen durch die Kriminalpolizei ergaben sich gegenwärtig keine weiteren Gründe für eine Inhaftierung der Tatverdächtigen. Das genutzte Tatfahrzeug wurde von der Polizei beschlagnahmt. /Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4661091 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de