Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfallflucht - Weißer PKW ...

10.10.2017 - 14:06:40

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfallflucht - Weißer PKW .... Verkehrsunfallflucht - Weißer PKW Kombi verursacht Kettenreaktion auf B239

32052 Herford - (um) Am Donnerstag, 05.10.2017, fuhr eine 39-Jährige in ihrem Ford auf der B239 Umgehungsstraße von der Autobahn Richtung Füllenbruch. An der Auffahrt Elverdisser Straße fuhr ein weißer PKW Kombi derart rücksichtslos auf ihren Fahrstreifen, dass sie reaktionsschnell eine sehr starke Bremsung einleiten musste. Ein dahinter fahrender 59-Jähriger in einem LKW schaffte eine Vollbremsung nicht mehr und wich nach links auf den Nachbarfahrstreifen aus. Dort fuhr ein 31-jähriger mit seinem Volvo, mit dem er zusammenstieß. Das Fahrzeug wurde zwischen LKW und Leitplanke gedrückt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000.- Euro. Der Fahrer des weißen Kombi setzte seine Fahrt fort, ohne seine Unfallbeteiligung anzugeben. Die Polizei sucht daher Zeugen zu dem Unfall, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford (um) Uwe Maser Telefon: 05221 888 1251 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!