Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfallflucht - Fußgängerin ...

13.05.2019 - 17:56:34

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfallflucht - Fußgängerin .... Verkehrsunfallflucht - Fußgängerin durch Auto erfasst - Zeugen gesucht

Bünde - (sls) Am heutigen Montag (13.5.) kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Holzhauser Straße / Borriestraße / Holser Straße in Bünde. Eine 60-jährige Fußgängerin aus Bünde beabsichtigte die Holzhauser Straße an der dortigen Ampelanlage in Richtung Borriestraße zu überqueren. Die Ampelanlage zeigte für die Fußgängerin Grünlicht. Als sich die Fußgängerin etwa mittig der Fahrbahn befand, bemerkte sie einen blauen Pkw auf der Holzhauser Straße in Richtung stadteinwärts. Der Pkw touchierte die Fußgängerin, so dass diese zu Boden stürzte und dabei verletzt wurde. Sie musste anschließend ärztlich behandelt werden. Die Unfallverursacherin entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Unfallverursacherin wird als ältere Dame mit blonden Haaren beschrieben. Unmittelbar am Unfallort befanden sich zwei Frauen im Bereich der Fußgängerampel, die möglicher Weise auch Zeugen des Unfallherganges sind. Die Polizei bittet diese, sowie weitere Zeugen die Angaben zum Unfall oder der bislang unbekannten Unfallbeteiligten machen können, sich mit dem Verkehrskommissariat Bünde unter der Telefonnummer 05221/888-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de