Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall zwischen ...

26.07.2020 - 17:37:23

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall zwischen .... Verkehrsunfall zwischen Polizeistreifenwagen und Radfahrer - Radfahrer leicht verletzt

Herford - (mas) Gestern (25.07.), gegen 12.35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Straße Glockenweg in Herford. Ein Streifenwagen der Polizei, welcher zu einem dringenden Einsatz unterwegs war, befuhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn den Glockenweg in Richtung der Straße An der Landwehr. Im Bereich einer scharfen und abschüssigen Rechtskurve kam dem Streifenwagen ein 28-Jähriger auf seinem Rennrad entgegen. Der 28-Jährige fuhr jedoch so weit links in die Fahrspur des Streifenwagens, dass der Streifenwagen nach links ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Eine Berührung zwischen Außenspiegel des Streifenwagens und dem Lenker des Rennrades konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Der 28-jährige Rennradfahrer, welcher wohnhaft in Krefeld ist, stürzte und zog sich Schürfwunden zu. Durch die Polizeibeamten vor Ort wurde Erste-Hilfe geleistet. Anschließend wurde der 28-Jährige vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung entlassen. Am Rennrad des 28-Jährigen, sowie an dem beteiligten Streifenwagen entstand Sachschaden in mittlerer Höhe. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden durch das zuständige Verkehrskommissariat geführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Leitstelle Herford Telefon: 05221 888 1222 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4662288 Kreispolizeibehörde Herford

@ presseportal.de