Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

22.06.2020 - 15:26:58

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall mit Personenschaden .... Verkehrsunfall mit Personenschaden - PKW Fahrer muss zwei Blutproben nach Verkehrsunfall leisten

Löhne - (um) In der Umleitungsstrecke zur derzeit gesperrten Werster Straße an der Straße Im Büschen fuhr ein 42-Jähriger am Freitag, gegen 14:15 Uhr, mit seinem Lieferwagen in Richtung Kreuzkamp. Ein am Fahrbahnrand befindlicher 31-Jähriger aus Löhne lud gerade am Kofferraum seinen PKW aus. In diesem Moment der Vorbeifahrt touchiert der Transporterfahrer aus Bad Oeynhausen den Arm des Mannes und verletzte ihn dabei. Der Spiegel seines Citroen Jumper klappte durch den Zusammenstoß ein. Der 42-Jährige setzte daraufhin sein Fahrzeug zurück. In diesem Moment stieß er mit dem dahinter fahrenden PKW eines 62-jährigen aus Löhne zusammen und beschädigte diesen im Frontbereich mit seiner Anhängerkupplung. Die aufnehmenden Polizeibeamten stellten während der Unfallaufnahme teils leere Bieflaschen im Fahrzeug fest und rochen ebenfalls Alkoholgeruch in der Atemluft des Verursachers. Ein Richter ordnete daraufhin später die Entnahme zweier Blutproben an, um die Fahrtüchtigkeit zum Unfallzeitpunkt genau bestimmen zu können. Die Blutentnahme fand durch einen Arzt kurze Zeit später auf der Polizeidienststelle in Bünde statt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein sichergestellt. Der Schaden an dem PKW wird auf etwa 3000.- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4630856 Kreispolizeibehörde Herford

@ presseportal.de