Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Herford / Ermittlungserfolg nach ...

22.03.2017 - 15:42:00

Kreispolizeibehörde Herford / Ermittlungserfolg nach .... Ermittlungserfolg nach Graffitischmierereien- 20-jähriger Bünder überführt

32257 Bünde - (hay) Bereits im Januar konnte ein 20-jähriger Bünder wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti überführt werden. Nach weiteren Ermittlungen können dem Beschuldigten bis dato mehr als zehn Farbschmierereien vorgeworfen werden. Die vorgeworfenen Taten erstrecken sich auf einen Zeitraum zwischen November 2016 bis Januar 2017. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten wurden farbverschmierte Kleidungsstücke und Spraydosen gefunden. Darüber hinaus entdeckten die Ermittler Cannabispflanzen und -produkte in nicht geringer Menge. Auch für diesen Drogenverstoß hat sich der Bünder nun zu verantworten. Die verhängte Strafe nach einem möglichen Urteilsspruch ist aber nicht die einzige Konsequenz, die einen überführten Täter erwartet. Es bleibt die Rechnung der Hausbesitzer und Verkehrsbetriebe offen und muss bezahlt werden. Für diese Rechnung können die Geschädigten einen Schuldtitel erwirken, der bis zu 30 Jahren bestehen bleibt.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford (hay) Steven Haydon Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!