Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach gefährlichen ...

10.04.2018 - 15:06:40

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach gefährlichen .... Zeugen nach gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr gesucht

Geilenkirchen-Lindern - Am Samstagmorgen (7. April) wurde gegen 07.00 Uhr festgestellt, dass unbekannte Täter entlang der Leiffarther Straße (Landstraße 364) mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten aus dem Boden gerissen sowie Gully Deckel aus der Fahrbahn gehoben hatten. Wir informierten darüber mit Polizeibericht Nr. 98 vom 08. April 2018.

Zur Klärung dieser Straftaten werden Zeugen gesucht, die die Vorfälle beobachteten oder Hinweise auf die Identität der gesuchten Personen geben können. Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!