Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Traktor überholt und ...

09.11.2018 - 15:06:56

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Traktor überholt und .... Traktor überholt und Leichtkraftradfahrer gestreift / Zeugen gesucht

Erkelenz - Am Montag (5. November) befuhr gegen 12.40 Uhr ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Erkelenz die Goswinstraße aus Richtung Aachener Straße kommend in Richtung der Straße Am Schneller. Ihm entgegen kamen ein großer Traktor und dahinter ein silberner Pkw. Der Fahrer des silbernen Wagens näherte sich mit höherer Geschwindigkeit dem Traktor und bremste dahinter zunächst stark ab. Anschließend überholte er trotz des entgegenkommenden jungen Erkelenzers mit quietschenden Reifen das landwirtschaftliche Fahrzeug. Obwohl der 16-Jährige noch nach rechts auswich, wurde er von dem Pkw am Bein gestreift. Der Fahrer des Wagens hielt nicht an und fuhr davon. Glücklicherweise hatte der Erkelenzer nur leichte Blessuren erlitten und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Die Polizei sucht Personen, die das Geschehen beobachtet haben. Der Fahrer des Traktors könnte ebenfalls ein wichtiger Tatzeuge sein. Daher wird er sowie andere Zeugen gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0, zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de