Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Widerrechtlich Geld abgehoben - ...

27.10.2017 - 14:41:55

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Widerrechtlich Geld abgehoben - .... Widerrechtlich Geld abgehoben - Polizei sucht nach Identität des Tatverdächtigen

53947 Nettersheim - Anfang Juli fiel einer Beauftragten auf, dass von einem Konto einer 80-Jährigen aus Nettersheim widerrechtlich Geld abgehoben worden war. Es stellte sich in diesem Falle heraus, dass die Kontokarte für dieses Konto offenbar zuvor verloren oder gestohlen worden war. Von einem weiteren Konto der Dame wurden ebenfalls Geldbeträge abgehoben. Die Originalkarte befand sich im Besitz der Eigentümerin. Der entstandene Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Da bisherige Ermittlungen bezüglich der Identität des Betrügers erfolglos bleiben, sucht die Polizei nun mit Aufnahmen des Tatverdächtigen nach Personen, welche Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen können. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02251/799747 oder 02251/799-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!