Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Brand eines Wohnhausanbaus - ...

26.11.2019 - 15:16:37

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Brand eines Wohnhausanbaus - .... Brand eines Wohnhausanbaus - Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen

53925 Kall-Sötenich - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Montag (15.57 Uhr) ein Anbau eines Wohnhauses (Jagdhaus) zwischen Sötenich und Keldenich in Brand. Es brannten eine Werkstatt, ein Fahrzeugunterstand sowie ein Holzlager ab.

Eine Schätzung der Schadenshöhe ist derzeit nur Ansatzweise möglich und dürfte nicht unter einem hohen fünfstelligen Euro-Betrag liegen. Der Brand wurde durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht. Ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.

Verletzt wurde niemand.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Brandexperten der Kriminalpolizei Euskirchen haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4450949 Kreispolizeibehörde Euskirchen

@ presseportal.de