Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke - Versuchte ...

15.02.2018 - 12:47:18

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke - Versuchte .... Herdecke - Versuchte Einbrüche in Kindergarten und Einfamilienhaus

Herdecke - In der Zeit vom 13.02.2018, 19.00 Uhr bis 14.02.2018, 07.30 Uhr versuchten unbekannte Täter an einem Kindergarten an der Spinngasse mehrere Fenster und Türen aufzuhebeln. Am 15.02.2018, gegen 00.20 Uhr, versuchten zwei Personen auf die gleiche Weise durch eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus am Waldweg einzudringen. Ein Bewohner hörte die Geräusche und hielt Nachschau. Er sah eine männliche Person vor der Tür stehen, die sich bei seinem Erblicken mit einer weiteren Person vom Grundstück über die Straße Im Siepen in Richtung Heinrich-Sölters-Weg entfernte. Laut Angaben des Geschädigten, ist einer der Täter etwa 175 cm groß, schlank, trug einen Kapuzenpullover und Schuhe mit hellen Sohlen. Der andere Täter trug dunkle Kleidung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!