Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke- Randalierer ...

18.11.2019 - 14:36:33

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke- Randalierer .... Herdecke- Randalierer macht sich an geparkten Fahrzeugen zu schaffen

Herdecke - Am Sonntagmorgen, gegen 06:20 Uhr, hörte ein Anwohner der Rehbergstraße verdächtige Geräusche von draußen. Als er nachschaute, beobachtete er einen Mann, der an mehreren Fahrzeugen die Außenspiegel abtrat. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Streifenbesatzung eine Person auf der Stiftsstraße antreffen, die auf die Personenbeschreibung des Zeugen passte. Der 18-jährige Herdecker war stark alkoholisiert und wurde vorläufig festgenommen. Während der Sachverhaltsaufnahme meldeten sich weitere Zeugen, die auf einen Blumenkübel aufmerksam machten, der auf die Fahrbahn der Stiftsstraße geschoben wurde. Außerdem konnte eine Leinwand mit Holzrahmen ebenfalls von der Fahrbahn entfernt werden. Insgesamt wurden durch den Herdecker an sieben Fahrzeugen in der Rehbergstraße die Außenspiegel abgetreten. Der 18-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de