Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Hattingen- ...

13.08.2019 - 14:46:32

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Hattingen- .... Hattingen- Unfallflüchtiger kommt zum Unfallort zurück

Hattingen - Am Montagnachmittag verständigte ein 28-jähriger Hattinger die Polizei, nachdem er einen Verkehrsunfall beobachtet hatte und der Verursacher anschließend flüchtete. Er beobachtete, wie ein silberner Volvo in der Habichtstraße nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Zaun stieß. Als der 28-Jährige sich bemerkbar macht, sei der Fahrer zügig davon gefahren. Noch während der Unfallaufnahme erschien ein 53-jähriger Hattinger und gab sich als Unfallverursacher zu erkennen. Die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des Hattingers fest. Ein durchgeführter Test verlief positiv. Er wurde zur Polizeiwache in Hattingen gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de