Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg- ...

12.12.2017 - 14:46:30

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg- .... Gevelsberg- Spielhallenaufsicht bei Arbeitsende abgefangen

Gevelsberg - Am 12.12.2017, gegen 01:15 Uhr, schloss eine 27-jährige Mitarbeiterin die Spielhalle an der Hagener Straße in Gevelsberg ab und begab sie sich zu ihren Pkw. Hier wurde sie von hinten von einem Unbekannten angesprochen und aufgefordert, sich hinzuknien. Die Person forderte den Schlüssel der Spielhalle und drohte, sie solle nicht aufstehen oder sich umdrehen. Erst nach einiger Zeit drehte sich die 27-Jährige um und stellte fest, dass die Türen der Spielhalle geöffnet und das Bargeld entwendet wurde. Suchmaßnahmen der Polizei nach dem männlichen Täter blieben bislang erfolglos. Die Polizei suchte Zeugen welche zur Tatzeit verdächtiger Feststellungen gemacht haben. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 02336-91669122 oder 02332-91665000.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!