Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg - Aggressiver ...

07.10.2019 - 15:16:30

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg - Aggressiver .... Gevelsberg - Aggressiver Mann beschäftigt Rettungsdienst und Polizei

Gevelsberg - Am 06.10. gegen 23.20 Uhr verständigte ein 50-jähriger Mann aus Niedersachsen den Rettungsdienst und gab vor, sich in einer Notlage zu befinden. Als die Rettungskräfte an der Einmündung Mittelstraße/ Mylinghauser Straße eintrafen, verhielt er sich diesen gegenüber sehr aggressiv. Auch die zur Unterstützung angeforderten Polizeibeamten ging der 50-Jährige körperlich an, sodass er schließlich in Gewahrsam genommen und zur Polizeiwache Ennepetal verbracht wurde, wo ihm aufgrund seiner Alkoholisierung außerdem eine Blutprobe entnommen wurde.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de