Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Die Kreispolizeibehörde ...

10.04.2017 - 16:41:41

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Die Kreispolizeibehörde .... Die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis hat mit ihrer alljährlichen Präventionsveranstaltung an der Glörtalsperre in Breckerfeld die Motorradsaison eröffnet

Ennepe-Ruhr-Kreis - Mit den ersten schönen Tagen im Frühjahr beginnt auch für die Motorradfahrer die Saison. Gerade die ersten Ausfahrten bergen erhöhte Risiken für die Zweiradfahrer. Mangelnde Fahrpraxis über die Wintermonate, zum Teil noch unbeständige Witterungsverhältnisse und die Anpassung der anderen Verkehrsteilnehmer an die wieder vermehrt auftretenden Zweiräder fördern ein erhöhtes Unfallrisiko. Am Sonntag, den 09.04.2017, hat die Polizei in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Ennepe-Ruhr, der Johanniter-Unfallhilfe Hagen/Ennepe-Ruhr sowie dem Motorradclub Blue Knights auf spezielle Gefahren als Zweiradfahrer aufmerksam gemacht.

Die Polizei hat mit ihrem Info-Stand insbesondere auf das Thema Sichtbarkeit aufmerksam gemacht. Hier wurden Leuchtwesten an jeden Interessierten verschenkt. Ferner wurden Aufklärungsgespräche hinsichtlich des Fahrverhaltens geführt. In Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht konnten die Besucher mittels sogenannter "Rauschbrillen" einen Parcours zu Fuß beschreiten. Diese Brillen täuschen dem Körper einen rauschähnlichen Zustand vor. Der Parcours wurde von den Besuchern rege genutzt und viele waren überrascht, dass die eigene Wahrnehmung von den Tatsachen weit entfernt war. Auch seine Reaktionsfähigkeit und Sehstärke konnte man hier anschließend testen lassen.

Ebenfalls starker Andrang herrschte an den Ständen des Verkehrsdienstes der Polizei. Hier wurden die Möglichkeiten der Laser- und Radartechnik zur Geschwindigkeitsüberwachung vorgestellt. Die Besucher erfuhren unter anderem, dass eine vielfältige Technik hinter den Geräten steckt, die eine besonders intensive Einweisung in die Geräte von den Beamten erfordert.

Erstmalig war auch ein Informationsstand des ACE vertreten. Hier konnte man sich über das Angebot des Automobilclubs informieren lassen.

Die Johanniter Unfall Hilfe stellte das Rettungs-Motorrad und einen Krankentransportwagen vor. Überdies wurde die Maßnahme des Helmabnehmens im Rahmen der Erstversorgung vor Ort erklärt und vorgeführt.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Infostand der "Blue Knights" (dt. blaue Ritter - abgeleitet von der blauen Uniform der amerikanischen Polizei). Mit den Worten "Wir sind die Guten" stellte sich der Motorradclub vor, welcher hauptsächlich aus Mitgliedern von Polizei, Zoll und Justiz besteht. Neben der Förderung des Motorradtourensports unterstützt der Verein auch gemeinnützige und soziale Einrichtungen und Organisationen.

Dank sonnigem Wetter wurde die Veranstaltung von zahlreichen Zweiradfahrern besucht und die vielfältigen Informationsstellen wurden angenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!